Ubisoft: Live-Action-Serien zu Child of Light und Werewolves Within in Arbeit


Kommentare (1)

Wie Ubisoft bekannt gab, entstehen derzeit Live-Action-Serien zu "Child of Light" und "Werewolves Within". Aktuell wird hinter den Kulissen an entsprechenden Drehbüchern gearbeitet.

Ubisoft: Live-Action-Serien zu Child of Light und Werewolves Within in Arbeit

Auch der französische Publisher Ubisoft gehörte zu den Unternehmen, die sich in den vergangenen Jahren dazu entschlossen, ausgewählten Marken den Weg auf die große Leinwand zu ebnen.

So fanden unter anderem „Prince of Persia“ oder „Assassin’s Creed“ den Weg ins Kino beziehungsweise in die Welt der Filme. Wie Ubisoft bekannt gab, ist das Ende der sprichwörtlichen Fahnenstange mit diesen Projekten noch nicht erreicht. Stattdessen entstehen derzeit Live-Action-Serien zu „Child of Light“ und „Werewolves Within“.

Es wird an den Drehbüchern zu Child of Light und Werewolves Within gearbeitet

Die beiden Adaptionen entstehen bei der „Women’s Film and Television Fellowship“, die im vergangenen Jahr ins Leben gerufen wurde und die weibliche Seite der Unterhaltungsindustrie beleuchten soll. Laut offiziellen Angaben wird derzeit an den entsprechenden Drehbüchern zu „Child of Light“ und „Werewolves Within“ gearbeitet.

Zum Thema: Ubisoft: Aktuelle Spielerzahlen zu Rainbow Six Siege und For Honor

Tasha Huo wird für den Pilotfilm zu „Child of Light“ verantwortlich zeichnen, der laut Ubisoft genau wie das Spiel das Gefühl vermitteln soll, einem malerischen Märchen beizuwohnen, das einen starken weiblichen Helden in den Mittelpunkt rückt. „Werewolves Within“ hingegen wird sich als eine Live-Action-Horrorkomödie verstehen, die in einer kleinen Stadt spielt. Für die Geschichte ist Mishna Wolff verantwortlich.

Weitere Details zu den beiden Live-Action-Adaptionen werden laut Ubisoft zu gegebener Zeit folgen.

Quelle: Variety

Weitere Meldungen zu .

Kommentare

  1. StevenB82 sagt:

    Die und arbeiten, die sind doch sogar zu unfähig nen simplen söldner als wochenaufgabe zum laufen zu kriegen

    (melden...)

Reviews